L i p p k e   S i c h e r h e i t s t e c h n i k
Kostenlose, unverbindliche Vor-Ort-Beratung
Düsseldorf  +49 211 9051610Krefeld       +49 2151 1500211
Wir können auf unseren Seiten nur einen Auszug aller möglichen Sicherungsmaßnahmen darstellen. Für ein individuelles, kostenloses Angebot oder nähere Informationen rufen Sie uns gerne an. Telefon: 0211/9051610
Aufgesetzte Sicherungsmaßnahmen für Fenster und Fenstertüren
Diese Sicherungsmaßnahmen eignen sich überall dort, wo ein Täter nur kurze Zeit arbeiten kann,  wo er einen ungünstigen Stand hat oder sich die Fenster in eine Höhe oberhalb von 1,80 m befinden. Nachfolgend finden Sie eine kleine Auswahl an aufgesetzten Sicherungen. Diese Sicherungen sind VDS- und als Nachrüstprodukt nach DIN 18104 Teil1geprüft. Der Copyrightinhaber der Bilder auf dieser Seite ist ABUS.
Eine vielseitig einsetzbare aufgesetzte Sicherung ist das FTS 96, erhältlich in weiss und braun. Es kann für Fenster aus Kunststoff, Holz und, abhängig von der Profilbreite, auf Aluminium verwendet werden. Hohe Festigkeit und einfache Handhabung zeichnen dieses Produkt aus. Waagerecht auf der Unterseite des Fensters montiert, kann das Fenster bei abgeschlossenem Schloss gekippt werden. Nach DIN montiert wird immer eine zusätzliche Bandseitensicherung  benötigt. Oft ist neben dem Fensterflügel bis zur Laibung nur sehr wenig Platz. Das FAS 101 von Abus ist durch seine schmale Bauweise bei den meisten Einbauten verwendbar und durch seine leichte Handhabung eine gute Ergänzung zum FTS 96, um ein Fenster nach DIN abzusichern. Bei Doppelflügelfenstern - als Stulpversion mit nur einem Griff - empfehlen wir das Stangenschloss FOS 550 in Verbindung mit einer entsprechenden Anzahl von FAS 101. Durch die beiden Verriegelungspunkte oben und unten wird eine hohe Festigkeit erreicht und die Handhabung ist auch hier sehr einfach. Doppelflügelfenster mit festem Mittelsteg lassen sich auch gut mit dem DFS 95 sichern. Der Vorteil ist, dass mit nur einem Schloss beide Flügel auf der Griffseite geschützt sind. Nachteil: die Fenster lassen sich bei abgeschlossener Sicherung nicht kippen. Auch hier muss die Bandseite mit entsprechenden Sicherungen gesichert werden.
Mit den oben abgebildeten Sicherungen lassen sich die meisten Fenster wirkungsvoll gegen Einbruch sichern. Selbstverständlich gibt es andere Hersteller mit geprüften Produkten, wir verwenden aber gerne diese Produkte, da sie vielseitig sind und sich als robust und langlebig erwiesen haben. Zudem finden wir das schlanke Design relativ unauffällig.
Wir sind als Handwerksbetrieb in den Adressennachweis für Errichterunternehmen  mechanischer Sicherungseinrichtungen des Landeskriminalamtes NRW aufgenommen.   Unsere Empfehlung: Informieren Sie sich über Einbruchschutz kompetent, kostenlos und neutral  bei einer (kriminal-) polizeilichen Beratungsstelle.  Die Kriminalstatistik belegt: Täterverhalten passen sich über die Jahre den Sicherungsmaßnahmen an. Wir überprüfen gerne ob Ihr Heim noch über zeitgemäße Sicherungsmaßnahmen verfügt.
Wir können auf unseren Seiten nur einen Auszug aller möglichen Sicherungsmaßnahmen darstellen. Für ein individuelles, kostenloses Angebot oder nähere Informationen rufen Sie uns gerne an. Telefon: 0211/9051610

Wir sind als Handwerksbetrieb in den

Adressennachweis für Errichterunternehmen 

mechanischer Sicherungseinrichtungen des

Landeskriminalamtes NRW aufgenommen.  Unsere

Empfehlung: Informieren Sie sich über Einbruchschutz

kompetent, kostenlos und neutral  bei einer (kriminal-)

polizeilichen Beratungsstelle.

Die Kriminalstatistik belegt: Täterverhalten passen sich über die Jahre den Sicherungsmaßnahmen an. Wir überprüfen gerne ob Ihr Heim noch über zeitgemäße Sicherungsmaßnahmen verfügt.
L i p p k e   S i c h e r h e i t s t e c h n i k
Wir schützen Ihr Heim
Düsseldorf  +49 211 9051610Krefeld       +49 2151 1500211
Aufgesetzte Sicherungsmaßnahmen für Fenster und Fenstertüren
Diese Sicherungsmaßnahmen eignen sich überall dort, wo ein Täter nur kurze Zeit arbeiten kann,  wo er einen ungünstigen Stand hat oder sich die Fenster in eine Höhe oberhalb von 1,80 m befinden. Nachfolgend finden Sie eine kleine Auswahl an aufgesetzten Sicherungen. Diese Sicherungen sind VDS- und als Nachrüstprodukt nach DIN 18104 Teil1geprüft. Der Copyrightinhaber der Bilder auf dieser Seite ist ABUS.
Eine vielseitig einsetzbare aufgesetzte Sicherung ist das FTS 96, erhältlich in weiß und braun. Es kann für Fenster aus Kunststoff, Holz und, abhängig von der Profilbreite, auf Aluminium verwendet werden. Hohe Festigkeit und einfache Handhabung zeichnen dieses Produkt aus. Waagerecht auf der Unterseite des Fensters montiert, kann das Fenster bei abgeschlossenem Schloss gekippt werden. Nach DIN montiert wird immer eine zusätzliche Bandseitensicherung  benötigt.
Oft ist neben dem Fensterflügel bis zur Laibung nur sehr wenig Platz. Das FAS 101 von Abus ist durch seine schmale Bauweise bei den meisten Einbauten verwendbar und durch seine leichte Handhabung eine gute Ergänzung zum FTS 96, um ein Fenster nach DIN abzusichern.
Bei Doppelflügelfenstern - als Stulpversion mit nur einem Griff - empfehlen wir das Stangenschloss FOS 550 in Verbindung mit einer entsprechenden Anzahl von FAS 101. Durch die beiden Verriegelungspunkte oben und unten wird eine hohe Festigkeit erreicht und die Handhabung ist auch hier sehr einfach.
Doppelflügelfenster mit festem Mittelsteg lassen sich auch gut mit dem DFS 95 sichern. Der Vorteil ist, dass mit nur einem Schloss beide Flügel auf der Griffseite geschützt sind. Nachteil: die Fenster lassen sich bei abgeschlossener Sicherung nicht kippen. Auch hier muss die Bandseite mit entsprechenden Sicherungen gesichert werden.
Mit den oben abgebildeten Sicherungen lassen sich die meisten Fenster wirkungsvoll gegen Einbruch sichern. Selbstverständlich gibt es andere Hersteller mit geprüften Produkten, wir verwenden aber gerne diese Produkte, da sie vielseitig sind und sich als stabil und langlebig erwiesen haben. Zudem empfinden wir das Design als am wenigsten auffällig.